Abteilungen > Turnen
30.06.17
Weseker beim internationalen Deutschen Turnfest in Berlin mit dabei

Alle vier Jahre findet das Deutsche Turnfest statt. Dieses Jahr war es endlich wieder soweit und der SV Adler Weseke durfte natürlich nicht fehlen!
Mit großer Vorfreude und Organisationsgeschick wurde sich seit Ende 2016 auf das Deutsche Turnfest, welches sich auch in diesem Jahr an internationalen Gästen aus 11 Ländern erfreuen durfte, vorbereitet. Das Motto des diesjährigen Turnfestes? – Wie bunt ist das denn! Ein Vorbote für ein buntes Rahmenprogramm, interessante Workshops und spannende Wettkämpfe.
Das Internationale Deutsche Turnfest 2017 in Berlin: über 800.000 Besucher, ca. 80.000 aktive Teilnehmer, darunter 1.600 aus dem Turngau Münsterland, da darf der SV Adler Weseke selbstverständlich nicht fehlen. Mit insgesamt 46 Teilnehmern – ein neuer Rekord – startete die Turnabteilung des SV Adler Weseke am 03. Juni morgens um 07:00 Uhr nach Berlin. Nach einer 10-stündigen Busfahrt, endlich in Berlin angekommen, wurde zunächst die Unterkunft, eine Schule im Stadtteil Charlottenburg, bezogen.
Die Eröffnungsfeier am Brandenburger Tor war das erste Highlight des Turnfestes und eine tolle Einstimmung auf das, was die Woche über noch passieren sollte.
In den Messehallen konnten die Turnerinnen und Turner ihr akrobatisches Können auf den AirTrack-Bahnen unter Beweis stellen und viele weitere Mit-Mach-Angebote nutzen. Auch hatten die Weseker das Glück in den Messehallen einige Turnerinnen und Turner der deutschen Nationalmannschaft zu treffen und sich Autogramme und sogar Fotos zu sichern. Alle Turnerinnen und Turner der deutschen Olympiamannschaft konnten während der Stadiongala im Berliner Olympiastadion gesehen werden, wo Fabian Hambüchen verabschiedet wurde, unsere Bundeskanzlerin Angela Merkel ein paar Worte an alle richtete sowie weitere interessante Show Acts zu sehen waren.
Nicht fehlen durften natürlich die Wettkämpfe, an denen unsere Turnerinnen und Turner teilnahmen und super Ergebnisse erzielten, auf die alle sehr stolz sein können. Hier die erfolgreichsten Turnerinnen und Turner: Sebastian Witte erreichte im Mischwettkampf in der Altersklasse 14-15 den 3. Platz von 92 Teilnehmern. Luise Hellenkamp und Jana Kleine-Boes traten im Pokalwettkampf LK 2 in den Altersklassen 14 und 15 an. Luise Hellenkamp erturnte sich den 11. Platz von 206 Turnerinnen und Jana Kleine-Boes landete auf dem 21. Platz von 173 Turnerinnen.
Auch die Trainerinnen sollten nicht zu kurz kommen und nahmen an einem Workshop mit Detlef D! Soost teil, der sicherlich einigen aus TV Shows bekannt ist. Mit viel Freude und neuen Übungen, die Muskelkater hervorriefen, kamen auch sie auf ihre Kosten.
Die Abschlussfeier im Sommergarten auf dem Messegelände war der krönende Abschluss des Internationalen Deutschen Turnfestes. Auch wenn das Wetter nicht optimal war, war die Stimmung umso besser und die Tanzlaune aller aktiven Sportler auf dem Höhepunkt.
Zurück in Weseke wird sich schon jetzt auf das nächste Deutsche Turnfest 2021 in Leipzig gefreut!


COPYRIGHT BY ADLER WESEKE 1925 E.V.     Hauptstraße 17, 46325 Borken – ehemals Radio Beekmans
IMPRESSUM & DATENSCHUTZ           KONTAKT